Hauptinhalt

Staatspreis Ländliches Bauen 2021

Sächsischer Staatspreis Ländliches Bauen 2021
Deckblatt Broschüre Staatspreis Ländliches Bauen 2021  © Genese

Der Staatspreis Ländliches Bauen 2021 hat zum Ziel, die hohe Qualität ländlicher Baukultur in Sachsen zu zeigen. Er würdigt realisierte Bauprojekte und Freianlagen, die einen herausragenden Beitrag zu Bewahrung und zeitgemäßen Entwicklung ländlicher Architektur verkörpern. 

Bis Anmeldeschluss am 12.07.2021 wurden 110 Bewerbungen eingereicht. Die Jury hat die Preisträger der vier Kategorien ausgewählt. Außerdem werden 20 weitere Bauprojekte mit einer Auszeichnung gewürdigt.

Die Ergebnisse des Staatspreises Ländliches Bauen 2021 sind in einer Broschüre veröffentlicht. Die Auszeichnungsveranstaltung fand am Montag, 30. Mai 2022 in Herrnhut (Landkreis Görlitz) statt.

Weitere Informationen

zurück zum Seitenanfang