Hauptinhalt

Regionalbudgets im ländlichen Raum

Plakat Regionalbudget © SMR

Mit den Aufrufen zur Förderung von Regionalbudgets stellt das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung den sächsischen LEADER-Gebieten ein weiteres Instrument zur ländlichen Entwicklung zur Verfügung.

Mit den Regionalbudgets soll eine engagierte und aktive eigenverantwortliche Entwicklung unterstützt sowie die regionale Identität gestärkt werden. Gefördert werden Kleinprojekte, die der Umsetzung der LEADER-Entwicklungsstrategie dienen. Als klein gelten Projekte mit Investitionen bis zu 20.000 EUR. Die Fördermittel werden aus der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK) auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes bereitgestellt.

zurück zum Seitenanfang