Portalthemen

Schnelleinstieg der Portalthemen

    Netzwerk für Kreative in ländlichen Räumen

    Am 15.10.20, 15 Uhr: Gemeinsame Veranstaltung des simul+Wettbewerbs "Ideen für den ländlichen Raum" und des bundesweiten Projektes KreativLandTransfer. Sie können live dabei sein!

    zum Live-Stream
    Das Bild zeigt einen grauen Hintergrung und davor folgende Symbolgrafiken: Fahrrad, Mensche, Herz, Erde, Häuser

    LNO-Projekt des Monats: Information der Teilnehmer in Zeiten von Covid19

    Was tun, wenn Teilnehmerversammlungen nicht möglich sind? Die TG Hochwasserschutz Dresden-Gohlis ging per Internet-Video neue Wege - mit Erfolg!

    weitere Informationen
    Screenshot der Internetseite der Teilnehmergemeinschaft zur Wertermittlung beim VLN © TG/VLN Sachsen

    LEADER 2014 - 2020

    Zeit für einen Rückblick!

    Am 16.09.2020 fand dazu in Weinböhla eine Veranstaltung statt. Akteure ziehen positive Bilanz für die zu Ende gehende Förderperiode.

    zum Veranstaltungsrückblick

    Unser Dorf hat Zukunft!

    Der Dorfwettbewerb geht in die nächste Runde. Professionelle Hilfe gibt es dieses Jahr kostenfrei dazu. Die Anmeldefrist ist bis zum 30. April 2021 verlängert worden.

    Jetzt informieren!
    Kinderspielzeug vor einer Tafel mit der Aufschrift "Unser Dorf hat Zukunft" © Volker Sachse

    »Dorfwerkstatt 2020«

    Sie wollen Ihr Dorf voranbringen? Wir unterstützen Sie in Ihrem Ort mit einer »Dorfwerkstatt«.

    weitere Informationen
    Landschaftsbild im Hintergrund, im Vordergrund eine Glühbirne © Thomas Malik
    Hauptinhalt

    Der ländliche Raum in Sachsen ist sehr vielfältig. Von Region zu Region bestehen unterschiedliche Herausforderungen und es bieten sich ­unterschiedliche Chancen.

    Die Menschen vor Ort finden für die jeweilige ländliche Region für diese Herausforderungen die besten Ideen, auch neue Wege und entwickeln bedarfsgerechte Lösungen. Zentral vorgegebene Maßnahmenpakete sind nicht überall geeignet. Der Freistaat Sachsen unterstützt die Entwicklung des ländlichen Raumes mit den Instrumenten der Ländlichen Entwicklung (LEADER, Ländliche Neuordnung und Ländliche Entwicklung), die auch eine finanzielle Förderung beinhalten. Das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung (SMR) begleitet darüber hinaus die Umsetzung vor Ort fachlich und qualifiziert die Akteure für ihre Aufgaben.

    Die Strategie »Vielfalt leben - Zukunft sichern« bedeutet einen Schulterschluss aller Ressorts für die Entwicklung des ländlichen Raumes. Die Strategie knüpft an die Leitlinien »Vielfalt leben« zur Entwicklung des ländlichen Raums aus dem Jahr 2012 an.

    Förderangebote

    Münzen, Geldscheine

    Ländliche Neuordnung

    Aufgabenschwerpunkte Ländliche Neuordnung
    zurück zum Seitenanfang