Hauptinhalt

Aktuelles

© genese

LEADER-Gebiete erhalten neue Mittel für 2021 und 2022

Budgeterhöhung für die LEADER-Übergangsphase

Junge Frau bei innovativer Arbeit auf dem Land.
© Zeichnung: Caro Roericht

Kreativ arbeiten und New Work

geben Impulse für ein gutes Leben auf dem Land!

LNO

Ländliche Neuordnung in Beispielen

Neu - mehr Informationen durch Klick auf die LNO-Verfahren in der Karte

Baumpflanzung
© TG Flurbereinigung Gospersgrün

Flurbereinigungsverfahren Gospersgrün - Projekt des Monats März

Mit dem Abschluss der letzten Bau- und Pflanzmaßnahmen in der Flurbereinigung sind nun die Grundlagen für die Neueinteilung des Grundbesitzes im Verfahrensgebiet geschaffen.

Bekanntgabe des 2. Aufrufs zum Programm Regionalbudget durch Herrn Staatsminister Schmidt am 12. Februar 2020 in der KiTa Striegiszwerge in Roßwein, OT Niederstriegis
© Henning Kuschnig

Neue Regionalbudgets für die LEADER-Gebiete - Aufruf für 2021 gestartet

Staatsminister Thomas Schmidt hat am 12. März 2021 den dritten Aufruf im Programm »Regionalbudgets im ländlichen Raum« gestartet. Alle 30 sächsischen LEADER-Gebiete können ab sofort wieder Regionalbudgets beantragen, um die aktive eigenverantwortliche ländliche Entwicklung zu unterstützen. Je nach Einwohnerzahl können die 30 Lokalen Aktionsgruppen (LAG) bis zu 200 000 Euro für Kleinprojekte abrufen. Insgesamt stehen 4,5 Millionen Euro bereit, damit alle LAG mit ihrer Bewerbung zum Zug kommen können. Nachdem schon mit dem ersten Aufruf 2019 18 LAG Budgets abgerufen haben und so fast 400 Kleinprojekte fördern konnten, nahmen 2020 bereits 29 der 30 sächsischen LAG diese Chance wahr. Für diesen Aufruf werden Fördermittel aus der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes vom Bund sowie auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes bereitgestellt.

Logo des 11. Sächsischen Landeswettbewerbs »Unser Dorf hat Zukunft«

11. Sächsischer Landeswettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« - Anmeldefrist verlängert

Der Dorfwettbewerb startet mit den Kreiswettbewerben … Die Anmeldefrist ist bis zum 30. November 2021 verlängert worden.

Gutshof-Jesewitz

2. Förderaufruf für Modellvorhaben – BULE-Initiative »Heimat 2.0« geht in die nächste Runde

Das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) geben den Startschuss für die 2. Staffel in der gemeinsamen Förderinitiative »Heimat 2.0«.

Wettbewerbe

MACHEN!2021 - Ideenwettbewerb in den neuen Bundesländern

MACHEN Sie mit – beim Ideenwettbewerb in den neuen Bundesländern für Projekte, die Menschen zusammenbringen

Logo "Ländliches Bauen in Sachsen"

4. DorfBaukultur-Werkstatt: Ersatzneubau für Wohnzwecke in LEADER

Ersatzneubau für Wohnzwecke in LEADER ist das Thema der 4. DorfBaukultur-Werkstatt (pandemiebedingt online). In Sachsen hat in dieser Förderperiode nur die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Dresdner Heidebogen den Abriss und Ersatzneubau für Wohnzwecke – als Ergänzung zu Sanierung und Umnutzung von Gebäuden – unterstützt und damit gute Erfahrungen gemacht. Anhand von Beispielen werden Voraussetzungen, Möglichkeiten und Effekte diskutiert.

Titelbild der Broschüre "Gemeinsam stark sein"
© Getty Image / Biserka Stojanovic

Broschüre "Gemeinsam stark sein"

Das Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) stellt in dieser Broschüre zum bundesweiten Wettbewerb „Gemeinsam stark sein 2020“ 27 Projektideen zum Thema "Täglich gut versorgt!" vor.

Ansicht Faltspielkarte Megatrends
© Serviceplan Solution 1/ blaurock markenkommunikation

Megatrends als Chance für ländliche Räume – Faltspielkarte

Die gesellschaftlichen Veränderungen erfordern die Zukunft neu zu denken. Um mögliche Zukünfte für ländliche Räume zu entwerfen, geben Megatrends Anregungen. Die Faltspielkarte stellt Megatrends und potenzielle Akteure vor. LEADER unterstützt die Umsetzung innovativer Projektideen.

LEADER 2021-2027

Neuaufstellung der zukünftigen LEADER-Gebiete

Bild der ersten Seite des Daten- und Faktenblatts

Barrierefreiheit im ländlichen Raum

Die Dorfentwicklung hat als Ziel gleichwertige Lebensverhältnisse in den Dörfern zu schaffen. Barrierefreiheit in ländlichen Räumen ist ein wichtiger Aspekt zur Erreichung dieses Zieles.

Gutshof Jesewitz

»Digital jetzt - Investitionsförderung für KMU«

Das neu bekannt gegebene Förderprogramm »Digital jetzt – Investitionsförderung für KMU« des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) bezuschusst ab dem 7. September kleine und mittlere Unternehmen einschließlich des Handwerks sowie der freien Berufe die zwischen 3 – 499 Mitarbeitende beschäftigen.

zurück zum Seitenanfang